Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
   
Startseite    Login     
Informationen / Hilfe      Veranstaltungen      Personen     

Descartes: Meditationen über die erste Philosophie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 5503 Kurztext
Semester SoSe 2023 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus keine Übernahme Belegung Belegpflicht
LV-Kennung (Lehrevaluation) 151847   Kurz-URL https://klips.rptu.de/v/151847
Hyperlink   Durchführungsart Präsenz
Belegungsfristen
1. Belegphase 20.03.2023 - 02.04.2023
Belegpflicht
3. Belegphase 21.04.2023 - 05.05.2023
Belegpflicht
Abmeldephase 20.03.2023 - 21.05.2023
Belegpflicht
2. Belegphase (O-Phase) Landau 10.04.2023 - 13.04.2023
Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für SOGo
  Tag Zeit Rhythmus Termin Prüfungs-
termin
Raum Gebäude / Karte Campus Lehrperson Sprache Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für SOGo
Mi. 14:15 bis 15:45 woch 19.04.2023 bis 26.07.2023  BS 176 Gebäude Bürgerstraße Landau        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person
Zuständigkeit
Bermes, Christian, Prof. Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss
Studiengang Semester Prüfungsversion Studienphase
M.Ed. Gymnasium M.Ed. Gym Ethik LD (20103) 1 - 4 20103
M.Ed. Realschule Plus M.Ed. RS+ Ethik LD (20102) 1 - 3 20102
Prüfungen / Module
PrüfungsNr
ModulKz Prüfung / Modul ECTS PO-Version Standort Prüfung für Studiengänge
230911 ETH-M9Gy1 Veranstaltungen aus dem Themengebiet des Moduls 6: Logik, Erkenntnistheorie, Metaphysik und Ästhetik (gültig ab: 01.10.2013) 13 0 LD
231001 ETH-M1001 Veranstaltungen aus dem Themengebiet des Moduls 4: Alteritätsprobleme in Religion, Recht, Weltanschauung und Gesellschaft (Vertiefung) (gültig ab: 01.10.2010) 9 0 LD
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Inhalt der Lehrveranstaltung

Unter welchen Bedingungen ist es gerechtfertigt, eine Erkenntnis als eine wahre Erkenntnis zu bezeichnen? Welche Methode ist anzuwenden, um wahre von falschen Erkenntnissen zu scheiden? Auf welchen Prinzipien beruht eine philosophische Theorie, die die Erkenntnis zum Gegenstand ihrer Untersuchung macht? Woran lässt sich zweifeln? Kann alles
bezweifelt werden, und was ist vom Zweifel ausgeschlossen?

Diese und andere Fragen behandelt die Cartesische Philosophie, indem die philosophische Reflexion im Sinne der Neuzeit auf ein neues Fundament gestellt wird. Das Seminar führt anhand der „Meditationes de prima philosophia” aus dem Jahre 1641 in die cartesische Philosophie ein und diskutiert ihre systematischen Grenzen sowie ihre Weiterentwicklung und
Fortführung in der Phänomenologie.

 

Literatur

Textgrundlage zur Anschaffung für das Seminar (keine andere Ausgabe wird im Seminar zugrundegelegt): René Descartes: Meditationen über die Grundlagen der Philosophie (Meditationes de prima philosophia, 1641), lat.-dt. übers., mit einer Einleitung hrsg. von Christian Wohlers, Philosophische Bibliothek 597, Hamburg 2008.

Weitere Literatur zur Vorbereitung für das Seminar:

Wolfgang Röd, Descartes. Die Genese des cartesischen Rationalismus, München 19953;

Ernst Cassirer, Descartes. Lehre - Persönlichkeit - Wirkung, hrsg. v. R. A. Bast, Hamburg 1995;

Edmund Husserl, Cartesianische Meditationen und Pariser Vorträge, hrsg. und eingel. von Stephan Strasser, Den Haag 19632, 19501;

Ludwig Wittgenstein, Über Gewißheit, Werkausgabe Bd. 8, Frankfurt/M 19904.

Voraussetzungen
Die Teilnahme am Seminar setzt die Bereitschaft zum vorbereitenden und kontinuierlichen Textstudium voraus. Es wird erwartet, daß sich die Studierenden (ab zweites Studiensemester) vor Veranstaltungsbeginn Kenntnisse über den Referenztext aneignen und diesen für jede Sitzung, dem Semesterplan entsprechend, sorgfältig studieren.
 
Zum Studium der Philosophie gehört ebenso die Einübung in die Artikulation philosophischer Argumentationen in Wort und Schrift, die in den Seminaren praktiziert wird. Die Teilnahme an der ersten Sitzung des Seminars ist obligatorisch.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
User auf Server node2: 325